Mein erstes Bi-Erlebnis; Teil 1

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Big Tits

Mein erstes Bi-Erlebnis; Teil 1Es ist zwar schon ne Kante her aber ich kann mich noch sehr gut an mein erstes Bi-Erlebnis erinnern. Das bedeutet, dass die Geschichte, die ich jetzt schreibe, eine wahre Geschichte ist.Ich war so ca. 16 Jahre alt und natürlich voll in der Pubertät. Jeder Mann weiß, was man da durchmacht, so als Jüngling. Alles, was nur ein wenig mit Sex und nackter Haut zu tun hatte, saugte man in sich auf. Und wir Jünglinge gaben mit angeblichen Sexerlebnissen an, dass sich die Balken bogen. Und in Wirklichkeit hatte noch niemand von uns, außer ein wenig Knutschen und vielleicht auch ein bisschen fummeln, wirklich richtigen Sex gehabt. Ich glaube, da ist die jetzige Jugend schon viel weiter, als wir es damals waren.Natürlich habe ich damals bei jeder sich bietenden Gelegenheit meinen Schwanz gewichst bis zum Abspitzen. Da langte schon der etwas knappe Bikini eines Mädels oder Frau, den ich sah und schon suchte ich ein ruhiges Plätzchen, maltepe escort um meinen Schwanz etwas Entspannung zu geben.Eines Tages war ich alleine zu Hause und irgendwie war mir langweilig. So kam ich auf den Gedanken mal ein wenig im Schlafzimmer meiner Eltern zu “stöbern”. Nach kurzer Zeit wurde ich schon fündig. Im Nachttisch meines Vaters, versteckt unter einen Berg von Unterwäsche etc. fand ich jede Menge von Pornoheftchen.Da ich sowas vorher noch nie gesehen aber davon gehört hatte, bekamen meine Augen schon einen geilglitzernden Blick. Ich schnappte mir einen Stapel Pornohefte und verzog mich in mein Zimmer, um in Ruhe mir diese Dinger anzusehen. Ich war zwar jetzt schon ein wenig geil und auch aufgeregt aber ich dachte sogar noch daran, mein Zimmer vorsichtshalber abzuschliessen.Kurze Zeit später lag ich auf meinem Bett und versuchte eine Art von Vorauswahl zu treffen, welche Pornohefte ich mir zuerst anschauen sollte. Das war gar escort maltepe nicht so einfach, weil mich beim Betrachten der Titelbilder alles geil gemacht hatte. Endlich hatte ich mich für drei Stück entschieden. Die anderen legte ich erstmal zu Seite und dachte, dass ich die ja noch später alle anschauen konnte.So, was hatte ich mir ausgesucht? Ich nahm das Erste und blätterte es kurz durch. Hauptsächlich handelte es von Frauen und Teens, die es miteinander trieben. Also was lesbisches. Soviel wusste ich schon. Wunderschöne Frauen und junge Mädels (wie alt die wohl waren?) trieben es in allen möglichen Stellen. Sie küssten sich, spielten sich gegenseitig an ihren Votzen, leckten sich und stecken sich gegenseitig alles Mögliche in ihre Muschis. Manches von den Dingern sahen aus wie richtige Schwänze. Und manche von denen waren rießig groß. Ich wusste nicht, dass manche Frauen es wirklich schafften diese Ungeheuer in sich aufzunehmen. Einfach unglaublich.Ich maltepe escort bayan glaube, ich brauche nicht zu erwähnen, dass mein Schwanz, der zwar nicht so groß wie diese Dinger in den Pornoheftchen war, stand wie ein Flaggenmast. Er drückte gegen meinen Slip und meiner Jeans und ich strich mit meiner flachen Hand über diesen Hügel in meiner Hose. Ich blätterte immer weiter in diesem Heftchen und aus meinem Streicheln zwischen meinen Beinen wurde ein kräftiges Drücken und Kneten und mein Atem wurde ein wenig heftiger. Meine Gedanken und meine Fantasie schlugen Purzelbäume und ich wünschte mir, ich wäre mittendrin in diesem geilen Treiben, was ich in dem Heftchen sah. Wie das wohl wäre? Wie sich das wohl anfühlen würde, wenn ich auch mit meinem Mund zwischen den Beinen von einem der Frauen und Mädchen verschwinden würde und sie lecken würde, wie ich dies auf den Bildern sah?So, meine Lieben. Ich will die Geschichte natürlich ein wenig spannend machen und deswegen höre ich jetzt auf mit Schreiben. Einen zweiten oder sogar einen dritten Teil von meiner erlebten Geschichte wird es natürlich geben. Bis dahin könnt ihr ja ein wenig eure Fantasie spielen lassen.Bis später…….Mikel

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir